Hochwertiger Zahnersatz

Darunter versteht man den Ersatz von fehlenden Zähnen mit modernen Techniken und Materialien, kombiniert mit extrem präzisem Arbeiten, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.
Auch der funktionelle Ersatz von fehlender Zahnsubstanz im Rahmen einer Funktionstherapie mittels (Teil-)Kronen gehört zu diesem Bereich.

Die Therapie geht grundsätzlich über die Regelversorgung der Gesetzlichen Krankenkassen hinaus, somit sind immer private Zuzahlungen nötig, häufig erfolgt die Abrechnung komplett nach der Privaten Gebührenordnung, wobei trotzdem Erstattungen durch die Gesetzliche Krankenkasse in vielen Fällen wahrscheinlich sind.

Privat versicherte Patienten sollten in vielen Fällen die Kosten der Behandlung vertragsgemäß erstattet bekommen, manche Therapiemöglichkeiten werden jedoch auch hier nicht oder nicht komplett bezahlt.

Manchmal kann es sein, dass bis zum Abschluss einer Behandlung viele Monate, teilweise mehrere Jahre vergehen.
Dies kann durch chirurgische Maßnahmen (z.B. Zahnextraktionen, Knochenaufbau, Implantate), kieferorthopädische Vorbehandlungen (z.B. Zahnstellungskorrekturen) und andere Dinge (z.B. umfangreiche Bißhebungen) bedingt sein.
In allen Fällen braucht der Körper einfach reichlich Zeit zur Regeneration der Strukturen im Mundbereich. Wenn dies nicht ausreichend berücksichtigt wird, ist ein Misserfolg schon vorprogrammiert.

Versorgungen mit hochwertigem Zahnersatz werden in unserer Praxis hauptsächlich von Gerald Zähringer durchgeführt.


zurück zur Kieferorthopädie - weiter zur Ästhetischen Zahnrekonstruktion


Behandlungsschwerpunkte - Umwelt-ZahnMedizin - Ganzheitliche Zahnmedizin - Untersuchung