Ganzheitliche Zahnmedizin

berücksichtigt bei der Diagnose und Therapie den ganzen Körper und beschränkt sich nicht nur auf die Befunde in der Mundhöhle.

So können sich z.B. Probleme in anderen Organsystemen als Schmerz im Bereich der Zähne äußern.
Oder Störungen beim Zusammenbeißen und bei Kaubewegungen können zu Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule führen.

Viele Zusammenhänge lassen sich zwar schulmedizinisch (noch) nicht nachvollziehen, sind jedoch seit Jahrtausenden wichtiger Bestandteil alternativmedizinischer Therapieformen, wobei der Bereich der Zahnheilkunde dabei leider häufig zu kurz kommt.


zurück zur Umwelt-ZahnMedizin - weiter zur Kieferorthopädie

Behandlungsschwerpunkte - Hochwertiger Zahnersatz - Ästhetische Zahnrekonstruktion - Untersuchung